Städtische Hitze Inseln begegnen mit Gebäude-integrierte Spiegel Photovoltaik welche mit Abwind kühlt

via Berliner Woche | Viele Städteplaner machen sich Gedanken, wie wir heiße Plätze in Städten kühlen könnten. Natürlich ist die Verdunstungskälte von Bäumen sehr vielversprechend aber Bäume brauchen so Ihre Zeit bis diese genug Schatten und Kälte spenden. Ich habe das Glück in der Berliner Woche schon früh von Albedo und Photovoltaik schreiben zu dürfen.

Vorteile bifazialer Solarzellen in Kombination mit Niederspannungsstromnetzen in hohen Breiten

via PV Magazin via https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1364032122002659 Formel 1 Qrad = εσA(∆T4) Wobei ε = Flächenemission des Daches A    = Dachfläche, m² σ = Stefan-Boltzmann-Konstante (5.6704 × 10 -8 W / m² ∙ K4) ΔT = Temperaturdifferenz zwischen Himmel und Dach, K [Kelvin = ( TºC + 273,15)] Fläche: m² Temperatur: C°(Grad Celcius) Emissivität(0-1) ε(Punkt für Komma)     Watt oder

Spiegel Photovoltaik oder wie deine PV auch kühlt

Wir können mittlerweile schon sehr viel berechnen. Es gibt unzählige Klima Modelle unter anderem theoretische Annahmen, wenn wir 20%-50% der Sahara mit Photovoltaik verbauen, würde durch die wesentlich dunklere Fläche von Photovoltaik Modulen, die Temperatur in der Sahara wesentlich zunehmen. Weniger Strahlung wird vom hellen Wüstensand in den Weltraum zurück reflektiert werden, kurz das Albedo

Silberne Pflanzen und beidseitige Module kühlen dein Dach und steigern den Ertrag um 16%

Die gestalterischen Möglichkeiten mit beidseitigen Modulen und begrünten Dächer sind groß und sehr interessant. Städte haben zunehmend ein Problem, sie werden viel zu schnell heiß. Begrünte Dächer sind ideal, da diese durch die Verdunstungskälte das Dach aktiv kühlen können. Aber oft ist die Frage ob nicht ein weißes Dach durch seinen guten Albedo oder Abstrahl