OeMAG Photovoltaikförderung am 09.Jänner um 17 Uhr

Photovoltaikförderung am 09.Jänner um 17:00:00 Uhr.
Tarifförderung (7,67 Cent/kWh) & Investzuschuss (250 EUR/kWp)

Die Photovoltaik Förderung ist ja in Österreich eher von Deckeln und Reservierungen, welche nie Realisiert werden, geprägt. Aber natürlich bietet für einige wenige eine Möglichkeit Renditen mit der Kraft der Sonne zu erzielen.

Wir bitten Sie, am 09.01.2019 ausschließlich über die OeMAG-Homepage (www.oem-ag.at) einzusteigen.

Hinweis betreffend Anträge für Photovoltaikanlagen: Bitte beachten Sie, dass im Zeitraum von 09.01.2019 bis 16.01.2019 der Eigenversorgungsanteil als Reihungskriterium maßgeblich ist, bei gleichem Rang entscheidet der Zeitpunkt der Antragstellung.

Hinweis betreffend Anträge für Biogasanlagen: Es werden nur jene Förderanträge für Biogasanlagen gereiht, die im Zeitraum von 09.01.2019 bis 16.01.2019 eingereicht werden. Siehe auch die Folien Biogas DIY Anleitung auf PV4.at.

Anträge für die Gewährung von Investitionszuschüssen (§27a ÖSG 2012) für Photovoltaikanlagen und Stromspeicher können erst ab dem 11.03.2019, 17:00 Uhr MEZ eingebracht werden.
Einer vergleichende Darstellung der beiden Fördermöglichkeiten finden Sie hier!

english Version here @ PV4.eu





Amortisation von Photovoltaik online ausrechnen unter Berücksichtigung der Inflation – Förderung ist nicht unbedingt notwendig für Renditen
Stromverbrauch kWh/Jahr pro kWp

Strompreis in Eurocent/kWh

Jährliche Preissteigerung (1,02 = 2%)

Anschaffungspreis inklusive Montage pro kwp





Ausgaben pro Jahr:

Ausgaben nach 25 Jahren nach Inflation:

Stromkosten Gesamt mögliche Ersparnis

Finanzplan
PV-Anlage 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025
Strompreis nach Inflation
Vemiedener Stromeinkauf
Darlehen
Ergebnis
Finanzplan
PV-Anlage 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034
Strompreis nach Inflation
Vemiedener Stromeinkauf(Beta individuelle Lastprofile fehlen noch)
Darlehen
Ergebnis

PV-Stromproduktion pro Monat in kwh(für individualisierte Daten - bitte kontaktiere uns!)

Stromverbrauch pro Tag nach VDEW



Photovoltaik Geo Information Systeme - wie das EU PV GIS - können helfen den möglichen Ertrag abzuschätzen - wobei ich an einer Einbindung der Datenbank arbeite, da 14% Verlust schon heftig ist und heute schon unter 1% gedrückt werden kann(1.500 Volt Technologie) :

Siehe auch

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code