Tiny House Trend der neue Architektur Traum

Es gibt einen neuen weltweiten Trend zu kleinen Häusern ohne Netzanschluss aber Photovoltaik (Inselanlagen online berechnen) und Kompost Toilette statt Anschluss am Abwasserkanalsystem.
Dieses Pärchen hatte keine Lust mehr auf Schulden. Mit nur 25.000 Euro bauten sie sich DIESES Traumhaus.Andrew und Gabriella Morrison haben sich gemeinsam ihr eigenes winziges Haus gebaut („hOMe” genannt). Nachdem sie Jahre im Hamsterrad verbracht haben und sich ihr Leben nur noch darum drehte, ein riesiges Hausdarlehen abzuzahlen, entschlossen sie sich mutig dazu, sich zu verkleinern. Ihr geldsparendes, kompaktes Haus macht es ihnen möglich, fortan ein wunderbares Leben im Kleinen zu führen, während sie jeden Monat groß sparen!
Es hat die Morrisons 16.000 Euro gekostet, ihr kleines Haus auf Rädern zu errichten. (25.000 Euro, wenn man die Einbauten mitberechnet).
Sie leben nun ohne Schulden, was ihre Lebensqualität und die Intensität ihrer Ehe sehr verbessert hat.
Sie sind nicht nur frei von Bankverpflichtungen, ihre Heizkosten sind im Vergleich zu vorher ebenfalls drastisch gesunken.

Hohe Rechnungen und dann auch noch alle Verantwortung eines Erwachsenen zu haben, kann so manchen überfordern. Sich zu verkleinern und statt einem großen solch ein kleines Haus zu bauen, spart Geld und hilft dabei, sich auf die wichtigen Dinge des Lebens zu konzentrieren.

Bist du bereit, dich zu verkleinern? Für alle, die wissen wollen, wie man sich sein eigenes kleines Liebesnest baut, bieten die Morrisons eine kostenlose Anleitung auf ihrer Webseitean. Für allen anderen gibt es Workshops zum selber bauen und ich kann auch Adressen von netten Handwerkern anbieten als auch gratis Stellplätze in Wien und Umgebung. Kontakt: peakaustria@gmail.com

Teile diese Anregung mit anderen. via meinBezirk.at

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code